Gartentag - Im Kompost

Gartentag - Auch die Väter packen an

Gartentag - Weiden-Tippi braucht Pflege

Aktive Unterstützung durch die Eltern 

Ohne aktive Mitarbeit der Eltern sind Waldorfkindergärten kaum denkbar. Alle Eltern sind daher aufgefordert, sich an Elternversammlungen, Elternabenden und im Rahmen gemeinsamer Projekte zu beteiligen. Auch an Verwaltung und Pflege des Kindergartens sind die Eltern beteiligt. So ist ihre Mitarbeit im Trägerverein unabdingbare Voraussetzung für den Fortbestand unserer Einrichtung.

Hausputz- und Gartentage zweimal im Jahr gehören zu den Höhepunkten des Elterndaseins in unserem Kindergarten. Wir treffen uns im Frühjahr und Herbst und erledigen gemeinsam die anfallenden Arbeiten: Sträucher und Bäume schneiden, Spielanlagen instand setzen oder neu installieren, Fenster putzen und vieles mehr. Die Kinder genießen die gemeinsame Arbeit und sind voller Stolz, wenn Mama und Papa in ihrem Kindergarten mit helfen.

Eltern helfen außerdem Feste und Veranstaltungen im Kindergarten mit zu gestalten: Sommerfest, Erntedank und Laternenfest sind nur einige Beispiele.

Dem jährlichen Frühlingsbasar, der im Rahmen des „Tags der offenen Tür“ abgehalten wird, kommt als wichtige Finanzierungsquelle unseres Vereins eine besondere Bedeutung zu. Alle Hände sind gefragt, um Spielzeug, Blumenkindern und Dekoration zu basteln. In Bastelkreisen geben „erfahrene Bastler“ ihre Fähigkeiten und Kenntnisse weiter, es ergeben sich Gespräche und Kontakte zu anderen Eltern. Alle, die Interesse haben, sind - auch ohne jegliche Vorkenntnisse -herzlich willkommen!

Unsere Gemeinschaft lebt durch die Eltern und ist so gut, wie wir sie machen!